Eine Stunde länger einkaufen

Die langen Warteschlangen in den Bahnhofs- und Tankstellenshops zeigen: Das Bedürfnis für längere Ladenöffnungszeiten ist vorhanden. Die +1 Initiative möchte diesem Interesse entgegenkommen und die Ladenöffnungszeiten im Kanton Zug um eine Stunde verlängern.

Unsere Ansicht

Die gesellschaftlichen Bedürfnisse haben sich gewandelt. Moderne Familienstrukturen, vermehrte Einzelhaushalte und veränderte Arbeitszeiten verlangen nach einer Anpassung der Ladenöffnungszeiten. Wir möchten flexiblere und gesellschaftsfreundlichere Rahmenbedingungen schaffen, damit der Detailhandel die Öffnungszeiten an den Bedürfnissen der Kunden im Kanton Zug ausrichten kann.

Unsere Initiative

§ 4 Abs. 1 des Ruhetags- und Ladenöffnungsgesetzes vom 28. August 2003 (BGS 942.31) sei wie folgt zu ändern:

«An Montagen bis Freitagen können die Verkaufslokale ab 6 Uhr bis längstens 20 Uhr, an Samstagen bis längstens 18 Uhr geöffnet sein.»

Unsere Argumente

Gesetz der Realität anpassen

Immer mehr Menschen kommen erst nach 19.00 Uhr zum Einkaufen. Sie müssen heute auf Bahnhofsläden und Tankstellenshops ausweichen. Diese sind oft teurer und haben weniger Auswahl. Mit unserer Initiative wollen wir das Gesetz der Realität anpassen und dem Bedürfnis entgegenkommen.

Bevorzugung stoppen

Die Bahnhofs- und Tankstellenshops sind heute klar bevorteilt. Mit unserer Initiative wollen wir für mehr Gleichbehandlung sorgen. Neu sollen auch die lokalen Läden vom Bedürfnis der Kunden profitieren können.

Freiwillige Regelung

Jedem Verkaufslokal steht es frei, von dieser Regelung Gebrauch zu machen. Die Besitzer können selber entscheiden, ob es sinnvoll ist, länger geöffnet zu haben.

Einkaufstourismus stoppen

Die meisten Kantone um Zug herum haben liberalere Ladenöffnungszeiten. Dies führt zu einem regelrechten Einkaufstourismus, beispielsweise nach Sins, Affoltern oder Goldau. Mit unseren Initiative möchten wir den Einkaufstourismus stoppen, was auch dem Klima hilft.

Unterstützen

Treten Sie unserem Komitee bei!

Social Media Wall